Veränderungen sind hier zum stehen

 

Die Welt verändert sich täglich, in den verschiedensten Belangen.
Es gibt Stürme, die gibt's gar nicht, und Erdbeben noch und nöcher. Es gibt Länder die einen Diktator zum Präsidenten wählen, und andere, die einen Super-Trumpf wählen. Zum Glück gibt's aber auch noch Länder, wo der Präsident einigermassen normal zu sein scheint.

Auch unsere Band kommt nicht immer um Veränderungen herum. Leider hat uns Ursula mit ihrer Geige nach zweieinhalb Jahren wieder verlassen. Danke, dass du mit uns musiziert hast!
Das ändert zwar nichts an unserer Lust, Musik zu spielen, noch an unserer Fähigkeit, dies auch live zu tun, aber es würde halt zu viert doch noch etwas mehr Spass machen, als zu dritt. Deshalb suchen wir per sofort eine Geige: Infos dazu hier

Eine weitere kleine Änderung auf unserer Web-Seite: wir haben das Gästebuch liquidiert, weil die Bots im Internet scheinbar schlauer geworden sind. Die waren eh fast die einzigen, die überhaupt da reingeschrieben haben.
Wenn ihr uns also neu was mitteilen wollt, dann macht es doch bitte per Mail direkt. Danke :)

Zum guten Glück gibt es auch noch Dinge, die sich nicht ändern. So kommt der nächste St. Patrick's Day bestimmt, und hoffentlich spielen wir um das Datum herum dann auch mal wieder ein Konzertchen.
Ein andere Fix-Punkt in unserem Musik-Jahr (fast so Zeit-stabil wie der Paddy-Day) ist unser Konzert in der Guellebaiz in Basel.
Dieses Jahr zum zehnten Jubiläum sind wir das gefühlte 20. Mal dabei.

Ansonsten gibt's an Konzerten leider nicht viel anzusagen, aber das wäre dann auch etwas, das sich noch verändern sollte und dürfte.

 

Falls ihr was irisches oder schottisches plant, lasst es uns wissen: Nantathren buchen